runder-turm-andernach.de
runder-turm-andernach.de

Runder Turm in Andernach geöffnet!

 

Es ist wieder soweit. Der „Förderverein Runder Turm Andernach 2006 e.V.“ hat den Runden Turm wieder für die Andernacher Bürger und Besucher aus nah und fern für Besichtigungen geöffnet.

Vom

01. August bis 14. September 2014 stehen

werktags von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Mitglieder des Fördervereins bereit, um Besucher am Fuße des Runden Turms an einem Informationsstand, „Turmhütte“ genannt, zu begrüßen. Im persönlichen Gespräch werden die Besucher auf die Besonderheiten der Turmbesteigung hingewiesen.

Schriftliches Informationsmaterial, jetzt auch in mehreren Sprachen, liegt zum Mitnehmen bereit. Aus den vielen Fragen der Besucher zur Geschichte des Runden Turms ergeben sich immer wieder interessante Gespräche.

Der Förderverein Runder Turm Andernach bietet der Öffentlichkeit im Rahmen seiner ehrenamtlichen und gemeinnützigen Arbeit eine besondere Attraktion im Runden Turm.

Nach 100 Jahren Bestehen des Deutschen Jugendherbergwerks (DJH) im Jahre 2009 ist im Förderverein damals die Idee entstanden, an die ehemalige Jugendherberge im Runden Turm zu erinnern.

Mit Unterstützung der Stadt Andernach wurde oben am Wehrgang der ehemalige „Schlafraum Nr. 1 für Jungen“ durch Mitglieder des Fördervereins in Eigeninitiative und mit eigenen Mitteln renoviert und in eine sehenswerte Ausstellung verwandelt. Mit viel Liebe zum Detail wurden Original-Exponate aus dieser Zeit zusammengetragen und hoch oben in den ehemaligen Schlafraum Nr. 1 integriert (Foto).

Die Gäste sind nach dem Besuch des Runden Turms und der Ausstellung ganz begeistert, weil dabei Erinnerungen an die eigene Jugendzeit und die früheren Aufenthalte in Jugendherbergen wachgerufen werden.

Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werner Umbscheiden