runder-turm-andernach.de
runder-turm-andernach.de

Sommerausflug nach Boppard

Der Jahresausflug des „Fördervereins Runder Turm Andernach 2006 e.V.“ führte in diesem Sommer über 30 Teilnehmer an den romantischen Oberen Mittelrhein. Von Andernach fuhren die „Türmer“ mit dem Galerie-Salon-Schiff „Rheinprinzessin“ (BPS) nach Boppard. Ein angenehmes Schiff mit guter Bordgastronomie machte die Fahrt zu einem Genuss. Bei strahlendem Sonnenschein ging es vorbei am Deutschen Eck mit Blick auf die Festung Ehrenbreitstein, die Seilbahn und die schöne Kulisse von Koblenz.

Die Fahrt ging weiter vorbei am Schloss Stolzenfels. Das im 13. Jahrhundert erbaute neugotische Schloss gilt als Wahrzeichen der Rheinromantik. Nach Zerstörung im Erbfolgekrieg  wurde es wieder aufgebaut und ist heute Teil des UNESCO- Weltkulturerbes Oberes Mittelrheintal. Die dann vorbeiziehende rechtsrheinisch gelegene Marksburg ist die einzige nie zerstörte Höhenburg am Mittelrhein! Auf dem Oberdeck genossen die Teilnehmer die beeindruckenden Baudenkmäler und die herrliche Landschaft. Der weite Blick über die Rheinschleife und die Weinberge des „Bopparder Hamm“ kündigte Boppard, das Ziel der Fahrt an.

Es war genug Zeit für einen Bummel zu den bekannten und versteckten Schätzen der Stadt, über romantische Plätze und durch winkelige Altstadtgassen, entlang der blühenden Rheinallee. Die Eisdielen waren bei den hochsommerlichen Temperaturen besonders gefragt.

Abends ging es dann gut gelaunt mit dem Schiff wieder zurück in unsere Heimatstadt Andernach.

Die Türmer - Familie bereitet sich nunmehr auf die Öffnung des Turms mit dem Aufbau der Turmhütte und der Präsentation der Jugendherbergs - Ausstellung vor.

Start ist am Freitag 01. August 2014 bis einschließlich Sonntag 14. September 2014, dem Tag des offenen Denkmals, an Werktagen jeweils  13.00 Uhr – 18.00 Uhr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werner Umbscheiden